YYung Vision

Yung Vision – Nachbarschaft

[Songtext zu „Nachbarschaft“]

[Intro]
(Ayy, eno, run this up!)
Ich hab’ keine Zeit zu verlier’n
Ich hab’ keine Zeit zu verlier’n
Ich hab’ keine Zeit zu verlier’n
Keine Zeit zu verlier’n

[Hook]
Ich kann jetzt leben, was ich träume, ich geb’ keine Fucks
Ich hab’ wieder mal Lean in meinem Double-Cup
Leb’ mein bestes Leben, ich hab’s mit mir abgemacht
Ich hatte Lügner in der Nachbarschaft
Also Baby, halt mich fester als du’s bei jedem anderen tust
Ich verschaff’ Geld und auch Ruhm
Lass mich nur tun, was ich tu’

[Part]
Es tut mir leid, ich muss mich entfern’n von dir
Wir hab’n schon alles ausprobiert
Ich will, dass du mich optimierst
Und ich nicht wieder meinen Kopf verlier’
Das Leben ist nicht leicht, es kann auch hart sein
Ich popp’ ein, zwei Xans und ich schlaf’ ein
Ich mach’ so viel Geld, das kann nicht wahr sein
Und trotzdem kann das Leben manchmal karg sein

[Instrumental]

[Bridge]
Und es ist spät in der Nacht
Ich kann nicht schlafen, lieg’ wach
Ich lieg’ wieder wach

[Hook]
Ich kann jetzt leben, was ich träume, ich geb’ keine Fucks
Ich hab’ wieder mal Lean in meinem Double-Cup
Leb’ mein bestes Leben, ich hab’s mit mir abgemacht
Ich hatte Lügner in der Nachbarschaft
Also Baby, halt mich fester als du’s bei jedem anderen tust (Anderen tust)
Ich verschaff’ Geld und auch Ruhm (Geld und auch Ruhm)
Lass mich nur tun, was ich tu’ (Tun, was ich tu’)

[Outro]
(Ayy, eno, run this up!)

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button